Schlagwort-Archiv: Gesichtswasser

Gesichtswasser aus Weißem und Grünem Tee

DIY – Vitalisierendes Gesichtswasser aus weißem und grünem Tee

Ich bin ein absoluter Fan von Grünem Tee und genieße ihn täglich. Er enthält bekanntlich viele Antioxidantien, Mineralstoffe und Spurenelemente, die nicht nur in Teeform dem Körper gut tun, sondern auch äußerlich angewendet einen positiven Effekt auf die Haut haben. Grüner Tee entgiftet und vitalisiert. Auch Weißer Tee beinhaltet Antioxidantien wie Polyphenole, die freie Radikale unschädlich machen. Diese führen beispielsweise zu vorzeitiger Hautalterung und Pigmentflecken.

Im asiatischen Raum haben Gesichtswasser oder Tonics aus Tee, denen manchmal Reiswasser hinzugefügt wird, eine lange Tradition, und auch der Westen entdeckt die wirksamen Inhaltsstoffe für kosmetische Zwecke zunehmend für sich. Ein vitalisierendes und effektives Gesichtswasser aus diesen beiden Teesorten könnt ihr euch zu Hause ganz leicht selber brauen.

Ihr braucht dafür Grünen und / oder Weißen Tee in Bio-Qualität sowie ein luftdicht schließendes Fläschchen. Um die Inhaltsstoffe nicht zu zerstören, empfiehlt sich ca 75°C heißes Wasser. Brüht etwas weniger Tee auf, als in eure Flasche passt, und lasst die Blätter über Nacht ziehen. Drückt am nächsten Tag die Beutel fest aus, um auch die letzten Extrakte herauszulösen.  Das Ganze filtriert ihr dann durch einen Teefilter in die Flasche – und fertig!

Das Filtern ist nur notwendig, wenn euch die Schwebstoffe stören. Diese trüben Bestandteile setzen sich nach einigen Stunden am Boden der Flasche ab. Wenn ihr die sehr feinen Partikel nicht im Gesicht haben wollt, tränkt einfach euer Wattepad mit etwas mehr Tee und benutzt die Rückseite. Im Kühlschrank aufbewahrt ist dieses Gesichtswasser bis zu 5 Tage haltbar. Allerdings empfehle ich, es alle zwei bis drei Tage frisch anzusetzen und schnell zu verbrauchen.

Gesichtswasser aus Weißem und Grünem Tee

Ich benutze dieses Tonic täglich morgens und abends nach der Gesichtsreinigung. Es ist sehr erfrischend und reizt die Haut selbst bei vorhandenen Entzündungen nicht. Bei regelmäßiger Anwendung wird das Hautbild sichtbar verfeinert und Pigmentflecken werden sanft aufgehellt. Bereits nach relativ kurzer Benutzungsdauer (circa acht Wochen) könnt ihr euch über dauerhafte Effekte freuen: die Haut fühlt sich gesund und verjüngt an und der Hautton wird ebenmäßiger.

Kennt ihr das Rezept schon und / oder habt es einmal getestet? Dann freue ich mich über eure Kommentare und Meinungen :)

Viel Spaß beim Ausprobieren!