Schlagwort-Archiv: got2be

baleass

Produkttest – Balea Professional Pures Volumen Shampoo & Spülung

Hallo ihr Süßen,

Sommerzeit ist Urlaubszeit… und selbst wenn man sich nicht an weiß funkelnden Stränden sonnt und entspannt exotische Drinks schlürft, sind das Hair-Must-Have für den Sommer frisch von Meerwasser und warmem Wind geformte Beach Waves. Um diesen Look zu erreichen, bieten sich nicht nur texturierende Salz-Sprays wie die Strandnixe von got2be an. Wie wäre es, wenn man von schon vor dem Abtauchen ins kühle Nass – und überhaupt das ganze Jahr über – mit einer voluminösen Mähne beeindruckt?

Dafür habe ich das Pures Volumen Shampoo und die dazugehörige Spülung von Balea Professional getestet. Beide Produkte sind ohne Silikone hergestellt und mit einem aufpolsternden Collagen-Komplex angereichert. Der Hersteller verspricht 3x mehr Volumen sowie einen 24 Stunden-Push-Up-Effekt – und das, ohne eurer Haar zu beschweren. Zudem soll ein Anti-Statik-Komplex verhindern, dass sich eure Haare aufladen und unkontrolliert „fliegen“. Das Shampoo ist in einer schönen, glänzend petrolfarbenen Tube zu 250ml erhältlich, die Spülung bekommt ihr in einer 200ml-Packungsgröße.

Das Shampoo…

Balea Pures Volumen Shampoo

…verwende ich schon sehr lange und kaufe es immer wieder nach – es ist eins meiner All-Time-Favorites! :) Wie ihr vielleicht schon wisst, habe ich sehr lange und mitteldicke Haare, die bis zum Po gehen. Bei dieser Länge sind sie natürlich verhältnismäßig schwer und am Ansatz recht platt, da kann ein wenig (oder ein wenig mehr) aufbauschen nicht schaden. :) Das gelingt mit diesem farblosen, angenehm frisch duftenden Shampoo ganz wunderbar. Es verknotet eure Haare nicht und reinigt sie quietschsauber, auch wenn ihr vorher Haarspray, Volumenschaum, Trockenshampoo oder sonstiges verwendet habt. Ich schäume eine großzügige Portion vorher in den Händen auf und massiere sie dann bis etwas über Nackenlänge ins Haar ein. Wenn ihr dem Shampoo einige Minuten Einwirkzeit lasst und es nicht sofort wieder ausspült, könnt ihr den aufpolsternden Effekt sichtbar verstärken. Besonders gut gefällt mir daran auch, dass das Haar nach dem Trocknen gut kämmbar ist, sehr locker fällt und dazu noch fluffig-weich wird. Das kannte ich früher nur von silikonhaltigen Shampoos und wie man sieht, sind Silikone gar nicht nötig! ;)

Die Spülung…

Balea Pures Volumen Spülung

…habe ich mir irgendwann dazu gekauft, weil mich das Shampoo so begeistert hat. Balea verspricht, dass die Volumenwirkung in Kombination mit der Spülung noch einmal geboostet wird – 3x mehr als bei alleiniger Verwendung des Shampoos. Ich habe mich schon mit einer wahnsinnig dicken Löwenmähne herumstolzieren sehen… ;) Aber leider kann ich über diesen Conditioner rein gar nichts Positives berichten. Die Konsistenz ist sehr fest, für meinen Geschmack schon an der Grenze zu pastenartig, und lässt sich dementsprechend schlecht verteilen und einarbeiten. Auch wenn ich Spülungen generell nicht auf den Ansatz auftrage, fetten die Haare bei dieser unglaublich schnell nach, wobei sie sich zeitgleich trocken, platt und leblos anfühlen. Auch nach sehr langer Einwirkzeit entpuppte sich das Bürsten als Horrorszenario. Ohne zusätzliche Verwendung eines stark silikonhaltigen Leave-Ins hätte ich keine Chance gehabt, den entstandenen Filzteppich zu entwirren. Wenn ihr trockene und strapazierte Längen und Spitzen habt, halte ich dieses Produkt für wenig empfehlenswert und spreche eine deutliche KaufENTpfehlung aus.

 

Fazit

Bei der Pures Volumen Serie handelt es sich offenbar um eine sehr schizophrene Produktreihe. Während das Shampoo für einen unschlagbar günstigen Preis hervorragende Dienste leistet und sichtbare Ergebnisse bringt, kann man diese mit der Spülung sehr gut wieder zunichte machen. Der Conditioner ist möglicherweise eher etwas für normales und dickes Haar, welches keine großartigen Vorschäden aufweist. Das Pures Volumen Shampoo dagegen kann ich jedem nur Wärmstens empfehlen – besonders denjenigen von euch mit langen, schweren Haaren, bei denen teurere Volumenshampoos gerne mal versagen. Bringt einfach ein wenig Geduld mit – je länger ihr es verwendet, desto mehr seht ihr von dem aufpolsternden Effekt – wobei ich dazu sagen muss, dass dies bei mir persönlich schon nach zwei bis drei Anwendungen der Fall war. Bei kurzem bis mittellangem Haar, welches vielleicht schon von Natur aus ein wenig gewellt oder lockig ist, ist vermutlich sogar ein Soforteffekt sichtbar. :)

Wer von euch verwendet das Volumen+Struktur-Spray aus dieser Serie und kann mir etwas darüber erzählen? :)